MES/SCADA, CAM/CIM2018-03-08T09:48:51+00:00

MES/SCADA, CAM/CIM

Prozessleitsysteme und Visualisierungen

Wir entwickeln Prozessleitsysteme (MES) und Visualisierungen (SCADA) auf Basis von Windows (7/8/10). Dabei greifen wir auf einen Baukasten von Teillösungen zurück, welche projektspezifisch kombiniert und ggf. durch neue Komponenten ergänzt werden. Das führt zu einer hohen Softwarequalität bei gleichzeitig maximaler Flexibilität. So unterliegen wir nicht den Beschränkungen üblicher Visualisierungssoftware (z.B. WinCC). Wir können auch ausgefallene, exotische und komplizierte Anforderungen erfüllen.

Computerunterstützte Fertigung

Seit langem gibt es CAM (Computer-aided manufacturing, dt. rechnerunterstützte Fertigung) und CIM (computer-integrated manufacturing, dt. computerintegrierte Fertigung). Früher nur etwas für große Firmen mit sehr teuren Anlagen, heute für alle Arten und Größen von Maschinen kosteneffizient möglich.

Wir verknüpfen Produktion mit Warenwirtschaft, Arbeitsplanung, Konstruktion und allen weiteren Prozessbeteiligten. Vorhandene Maschinen lassen sich im Rahmen eines Retrofits einbinden. Im Ergebnis entsteht so ein komplett digitaler Produktionsprozess. Das minimiert Fehlerquellen und ermöglicht sehr flexibel und schnell Änderungen durchzuführen, so dass auch kleine Losgrößen ohne den sonst üblichen Mehraufwand produziert werden können.

Keine schlechten Kompromisse mehr

Es gibt bereits seit vielen Jahren Standard-Visualisierungs-Lösungen und Prozessleitsysteme am Markt. Bei Standard-Anwendungen funktionieren diese auch sehr gut. Interessant wird es, wenn Ihre Anwendung nicht 08/15 ist. Das endet oft in schlechten Kompromissen und nicht vollständig umgesetzten Anforderungen. Machen Sie Schluss damit! Wir entwickeln Prozessleitsysteme und Visualisierungen ganz nach Ihren Wünschen. Genau wie Sie es möchten. Ohne faule Kompromisse, sondern mit vollem Funktionsumfang und optimal in Ihre Produktion integriert.

Vorteile MES/SCADA

  • Ergänzt Automatisierungs-Technik
  • Ermöglicht komplexe Funktionen
  • Anspruchsvolle Visualisierungen möglich
  • Einfache Anbindung externe Systeme, z.B. Datenbanken

Vorteile CAM/CIM

  • Steigerung der Qualität
  • Kleine Losgrößen mit geringem Aufwand
  • Durchgängiger Prozess bis in die Produktion
  • Verbessertes Monitoring

Angebot anfordern

Fordern Sie ein Angebot an

Ein Angebot und weitere Informationen anfordern

Los gehts

Zusammen mit der Automatisierungs-Technik zum Erfolg

Unser Ziel ist die Schaffung von nachhaltigen, zuverlässigen Lösungen. Auch komplizierte Aufgaben, die alleine mit Automatisierungstechnik nur schwer oder gar nicht umsetzbar sind, schrecken uns nicht. Ganz im Gegenteil! Davon profitiert sowohl das Automatisierungs-Unternehmen, wie auch der Endkunde.

Ein Beispiel dafür ist unsere Arbeit für die Firma AQS Logistic Systems. Zusammen mit dem Automatisierer AUTEK haben wir dort eine Maschine modernisiert und aufgerüstet. Den ausführlichen Bericht dazu finden Sie hier: Programmierbare Blechstanze (CAM, CNC)

Auch spätere Erweiterungen und Änderungen an der Funktion waren kein Problem für uns. So konnte die Firma AQS neue Werkzeuge mit neuen Funktionen nachrüsten.

Im Bild zu sehen: Der Geschäftsführer Markus Bläser im Gespräch mit Craig Jones (AQS). Im Hintergrund das neue Werkzeug.

Kundenstimmen

“Seit vielen Jahren lassen wir Software für unsere Kundenprojekte von [MB] entwickeln.”

Marcus A. Keller, AUTEK GmbH

„Die Aufgabenstellung wurde von [MB] Software absolut souverän gelöst.“

Craig Jones, AQS Logistic Systems

Referenzen

Eine Auswahl bisheriger MES/SCADA Projekte:

Software für SPS-Entwickler mit camLine

Programmierter Telnet-Server Software für SPS-Entwickler: am Beispiel eines Telnet-Servers Wir entwickeln Software für SPS-Programmierer. Im folgenden Beispiel zeigen wir Ihnen wie die SPS-Programmierer der Firma Doga von unserer Software profitieren. Konkret haben wir ein Entwicklungstool [...]

Von |14.05.2018|

WinCC Plugin zur grafischen Darstellung von Daten (SCADA)

Kunde: Automatisierungs-Unternehmen Endkunde: Hersteller von Kunststoffkanistern Jahr der Umsetzung: 2014 Ein Hersteller von Kunststoffkanistern möchte seine Produktion modernisieren. Die Kanister werden im Blasverfahren hergestellt. Ein wichtiges Qualitätskriterium ist dabei die Wanddicke. Diese muss exakt den Vorgaben entsprechen. Die [...]

Von |08.07.2014|

Nacharbeitsplatz für semi-automatische Produktionsanlage (MES Erweiterung)

Kunde: Automatisierungs-Unternehmen Endkunde: Montaplast Jahr der Umsetzung: 2012 Auf Grund der hohen Qualitätsanforderungen des Endkunden, wird der gesamte Produktionsablauf erfasst und in einer SQL Datenbank gespeichert. Konkret bedeutet dies, dass jedes Teil eindeutig identifizierbar ist und [...]

Von |08.07.2012|

Multi-Stationen Ablaufsteuerung (MES)

Kunde: Automatisierungs-Unternehmen Endkunde: Montaplast Jahr der Umsetzung: 2012 Der Endkunde, ein mittelständiges Unternehmen, hat einen neuen Auftrag von Mercedes-Benz zur Produktion von PKW-Kühlergittern erhalten. Die Kühlergitter werden an mehreren Stationen in einer bestimmten Reihenfolge [...]

Von |04.01.2012|