SPSDataBackup2020-11-18T16:19:18+01:00

SPSDataBackup

sichern und wiederherstellen von SPS-Daten

SPSDataBackup

Warum das Backup von SPS Daten so wichtig ist

Heutzutage werden immer mehr und immer wichtigere Daten im Speicher von SPS Steuerungen, z.B. in Siemens S7 Datenbausteinen, abgelegt. Ein Verlust dieser Daten – sei es aufgrund eines Defekts oder aufgrund eines menschlichen Fehlers – kann zum erheblichen Problemen führen. Lieferausfälle, erhöhter Ausschuss oder Mehrarbeit sind die Folgen.

Das muss nicht sein! Mit unserer Software können Sie manuell oder automatisch ein Backup von SPS Daten (Datenbausteinen) durchführen. Damit sind Sie auf den Fall der Fälle bestens vorbereitet und können wichtige Daten schnell und einfach wiederherstellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SPS Daten sichern und wiederherstellen – schnell, einfach und komfortabel

Lizenzierung

  • Günstig: Die Einzelplatzlizenz

  • Allen Herausforderungen gewachsen: Die Pro Version

Systemvoraussetzungen und Kompatibilität

  • Kompatibel zu allen S7 Modellen mit ProfiNet:
    z.B. ET200, S7-300, S7-400, S7-1200, S7-1500, WinAC, Siemens Software Controller, VIPA

  • Keine weitere Software zum Betrieb notwendig: Sie brauchen weder WinCC, noch OPC-Server. Einfach installieren und loslegen!

  • Kompatibel zu Windows 7/8/10/2008/2012/2016 (32 Bit und 64 Bit)

Laden Sie sich eine Demoversion herunter

Jetzt kostenlos testen

Los gehts

Gehen Sie auf Nummer sicher

Lassen Sie Ihre S7-SPS Daten automatisch sichern

SPSDataBackup - Datenstände sichern

Sichern und wiederherstellen – schnell, einfach und sicher

Das kann das DataBackup

  • Automatisches und manuelles Backup

  • Einfache Wiederherstellung von älteren Datenständen

  • Scannen vin Datenbausteinen

Vorteile der Pro-Version

  • Alle Funktionen der Standart Version

  • Backup per Trigger starten

  • SPS-Programm sichern (FB, FC)*

  • SPS-Konfiguration sichern (OB)*

  • Merker sichern

* (nur S7-300/400)

Komfortabel ein Backup von SPS Daten machen

Hier können Sie mehrere SPS-Verbindungen mit der SPSDataBackup Software anlegen. Zusätzlich aber auch mehrere Verbindungen mit der gleichen SPS herstellen. Das ist sinnvoll, wenn Sie einerseits ein automatisches Backup laufen lassen wollen und andererseits zwischendurch eine manuelle Datensicherung bestimmter Datenbausteine durchführen möchten. So bleiben Sie flexibel.

Backup von SPS Daten

Problemlos können Sie frühere Einstellungen und ältere Datenstände wiederherstellen. Klicken Sie einfach auf den Button „Restore“ und wählen alle oder bestimmte Daten aus.

Service inklusive

Bei Fragen können Sie uns selbstverständlich per Telefon und E-Mail erreichen. Wir helfen Ihnen bei Fragen und Problemen gerne weiter. Zusätzlich wird jede Software mit einem ausführlichen Handbuch (PDF-Datei) ausgeliefert.

Praktisch: Die automatische Datensicherung

Noch nie war das automatische Backup von SPS Daten so einfach. Auf nur einer Seite können Sie Zeitpunkt, Häufigkeit und andere wichtige Einstellungen vornehmen:

Backup von SPS Daten

Übrigens: Auch wenn ein anderer Nutzer angemeldet oder das Programm nicht geöffnet ist, kann das Backup automatisch durchgeführt werden. Haken Sie einfach die Funktion an.

Wir machen es Ihnen einfach

  • Lieferung inklusive umfangreicher Bedienungsanleitung mit technischen Hintergründen, Beispielen und Tipps

  • Genaue und eindeutige Hilfestellungen im Programm

  • Telefon- und E-Mail-Hotline

Datenbausteine aus SPS scannen

Scannen Sie komfortabel die Datenbausteine oder fügen Sie manuell welche hinzu. Zusätzlich können Sie das Start- und Stopbyte definieren. Das Hinzufügen eines Kommentares hilft Ihnen die Übersicht zu bewahren. Zum Beispiel wissen Sie dann noch zu einem späteren Zeitpunkt, worum es sich bei dieser Datei handelt und ob davon ein Backup gemacht werden soll.

So leicht geht’s:

Backup von SPS Daten

Demoversion

Laden Sie sich eine Demoversion herunter

Jetzt kostenlos testen

Los gehts

Funktionsbausteine (FB, FC, OB) sichern

Mit unserer Pro Version können Sie Funktionsbausteine, Organisationsbausteine, Funktionsblöcke und Merker sichern. So einfach und schnell, wie Sie es von der normalen SPSDataBackup Software gewohnt sind.

Zusätzlich bietet Ihnen die Pro Version auch die Möglichkeit automatische Backups mit einem optionalen Scan durchzuführen. Dieser kann einige Minuten dauern. So können auch neu hinzugekommene oder geänderte Datenbausteine gesichert werden. Und falls Sie ein Backup durch Ihr SPS Programm anstoßen wollen, so bietet die Pro Variante Ihnen hierfür die Möglichkeit, per Trigger aus der SPS, genau dies zu tun. Testen Sie jetzt die das SPSDataBackupPro mit unserer Demoversion.
Preise und Infos

Preisliste und weitere Informationen

Los gehts

Das kann das SPSDataBackupPro

  • Alle Funktionen der normalen Version

  • Backup per Trigger starten
  • SPS-Programm sichern (FB, FC) (Nur S7-300/400)

  • SPS-Konfiguration sichern (OB) (Nur S7-300/400)

  • Merker sichern (auch mit S7-1200/1500 möglich)

Backup per Trigger aus der SPS anstoßen

Mit unserer Pro Version können Sie nun auch das Backup per Trigger aus der SPS anstoßen. Dadurch kann der SPS-Programmierer unter anderem dafür sorgen, dass ein Backup abhängig vom Maschinen- bzw. Programmzustand ausgeführt wird. Das ist sehr praktisch, um immer ein Backup anzustoßen wenn die Maschine in den Wartungszustand versetzt wird oder immer nach Ende einer Produktionsreihe.
Die Konfigurationen des Automatischen Backups anpassen

In der Konfiguration des automatischen Backups können Sie das Anstoßen per Trigger auswählen.

Demoversion

Laden Sie sich eine Demoversion herunter

Jetzt kostenlos testen

Los gehts

Beispielanwendungen

Die möglichen Anwendungen sind vielfältig: Immer wenn Daten in Datenbausteinen einer Siemens SPS gespeichert werden, kann unser Programm zum Einsatz kommen. Sie können Einstellungswerte automatisch in regelmäßigen Abständen sichern lassen und bei Bedarf einfach auf Knopfdruck wiederherstellen. Das Beste daran: Sie müssen dafür Ihr SPS-Programm nicht anpassen.

Sicherung wichtiger Parameter und Einstellungen

Die Presse eines Automobilzulieferers stellt komplexe Formen her. Sie muss regelmäßig manuell parametrisiert werden. Dabei kann es vorkommen, dass aus versehen falsche Daten eingegeben werden. Mit dem SPSDataBackup können die vorherigen Einstellungswerte wiederhergestellt werden.

Effektivere Produktion und Kostenersparnis dank DataBackup

In einem Produktionsbetrieb wird an einer Anlage ein sehr teures Schneidewerkzeug eingesetzt. Der Abnutzungsgrad des Messers wird in der SPS gespeichert. Wenn die SPS jedoch im Laufe der Zeit defekt wird oder die Daten in der S7 aufgrund eines Fehlers überschrieben werden, dann würde ein großes Problem entstehen. Das Schneidewerkzeug müsste mit dem Wechsel zu einer neuen SPS ausgetauscht werden. Abhilfe schafft die SPSDataBackup Software. Ein Programmierer kann das ursprüngliche Programm auf die neue SPS spielen und das SPSDataBackup kann daraufhin die SPS mit den aktuellen Daten schnell und effektiv wieder betanken. Das Schneidewerkzeug kann trotz defekt effektiv eingesetzt werden.

Jetzt selbst testen

Backup von SPS Daten

Software einmal kaufen – Updates inklusive

Keine Lust auf Abo? Kein Problem. Unsere Software kaufen Sie nur ein Mal, Updates bis zur nächsten Hauptversion inklusive. Beispiel: Sie kaufen das DataBackup Version 1.2. Es erscheint ein Update, z.B. Version 1.3. Nun können sie kostenlos von unserem Downloadportal die neue Version laden und benutzen. Sollte eine neue Hauptversion erscheinen, z.B. 2.0, so können Sie Ihre Version 1.2 uneingeschränkt weiter nutzen oder zu einem vergünstigten Preis auf die neue Version 2.0 upgraden.

Version 1.4.8

21.08.2020|

Passwort für Zugriffsschutz kann hinterlegt werden Zeitgesteuertes und SPS gesteuertes Backup sind [...]

Version 1.4.6

19.06.2020|

Geschwindigkeit des Scan für 300er/400er Steuerungen erhöht Überarbeitete Rückmeldungen für Trigger [...]

Version 1.4.3

04.06.2020|

Verbesserung der Verbindungsstabilität beim Backup und Restore für die S7-318 Kleine Optimierungen [...]

Version 1.4.2

15.05.2020|

Anpassung für Kommunikation mit Windows Aufgabenplanung

Version 1.4.0

30.04.2020|

DataBackupPro: Automatische Backups können per SPS Trigger gestartet werden DataBackupPro: Automatische Backups [...]

Version 1.3.1

29.01.2020|

Performanceoptimierung für den SPS-Scan UX-Verbesserungen SPS kann vor und nach Backup [...]

Version 1.3

11.12.2019|

[PRO Version] Sichern und Wiederherstellen von Bausteinstrukturen wird nun unterstützt (nur bei S7-300 [...]

Kundenstimmen

„Das bei uns im Einsatz stehende SPSDataBackup funktioniert zu unserer vollsten Zufriedenheit.“

Karl R., Projektleiter Prozessautomation

Versionen im Vergleich

SPSDataBackup

349Einmalpreis
  • Automatisches Backup
  • Manuelles Backup
  • Früheren Datenstand wiederherstellen
  • Datenbausteine scannen

SPSDataBackupPro

549Einmalpreis
  • Alle Funktionen des SPSDataBackups
  • Backup per SPS-Trigger starten
  • SPS Programm sichern (FB, FC)*
  • SPS Konfiguration sichern (OB)*
  • Merker sichern
  • Demo

* nur S7-3XX und S7-4XX CPUs

Verkauf ausschließlich an Selbstständige und Gewerbetreibende. Kein Verkauf an Privatpersonen. Preise zzgl. MwSt. und Versand.

F.A.Q.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Brauche ich einen PC, oder kann die Software auch auf der SPS laufen?2020-07-24T11:57:17+02:00

Unsere Software benötigt ein Windows Betriebssystem und einen x86 Prozessor. Somit kann die Software nicht auf der SPS CPU ausgeführt werden.

Jedoch sind einige Panels entsprechend ausgestattet, so dass Sie unsere Software dort installieren können. Unsere Software läuft im Hintergrund, so dass eine Visualisierung davon nicht gestört wird. Voraussetzung ist, dass eine .Net Runtime dort installierbar ist. Das ist zum Beispiel bei Windows 10 IoT der Fall. „Normale“ Windows 10 Versionen haben die notwendige Runtime bereits standardmäßig installiert.

Alternativ ist ein Betrieb als Virtuelle Maschine in Rechenzentrum sehr beliebt. In diesem Fall reicht eine Netzwerkverbindung von der Maschine/Anlage ins Rechenzentrum.

Die genauen Systemanforderungen entnehmen Sie bitte der Preisliste.

Kann ich die Software mit Profibus, Ethernet oder Profinet nutzen?2020-07-24T11:43:08+02:00

Unsere Software kommuniziert mit der SPS mit dem RFC 1006 Protokoll, also Transport Service on top of the TCP. Damit sind wir kompatibel zu allen S7 Steuerungen mit Profinet.

S7-3xx, S7-4xx

Es werden alle CPUs mit integriertem Profinet unterstütz. Sie können auch ein CP verwenden, hier reicht ein einfaches CP 343-1 lean aus. Alternativ können Sie einen Profibus Adapter einsetzen und CPUs, die nur Profibus haben, an unsere Software anzubinden.

S7-1200, S7-1500, ET200

Diese CPUs haben einen Profibus Anschluss und sind somit kompatibel.

Siemens Logo

Diese Steuerungen werden von unserer Software nicht unterstützt.

Ich habe einen CP343-1 Lean, kann ich die Software damit nutzen?2020-07-11T10:48:35+02:00

Ja, jedoch beachten Sie bitte, dass der CP 343-1 Lean nur 4 Verbindungen zur Verfügung stellen kann. Unsere Backup-Software benötigt 2 Verbindungen. Alternativ können Sie auch einen Profinet-MPI Adapter verwenden.

Die Anzahl und die Struktur meiner Bausteine ändern sich häufig, macht das Probleme?2020-07-11T10:44:32+02:00

Nein. Für diesen Fall haben wir eine automatische Scanfunktion. Diese liest vor einem Backup die Struktur und Anzahl der Bausteine aus der SPS und konfiguriert das folgende Backup automatisch richtig.

Alternativ können Sie selbst definieren, welche Bausteine gesichert werden sollen und welche nicht, dann wird der Scan abgeschaltet.

Warum sollte man die Sicherung per SPS Trigger durchführen?2020-07-11T10:40:10+02:00

In vielen Fällen sollte ein Backup nur in bestimmten Maschinenzuständen durchgeführt werden, z.B. wenn die Maschine in Grundstellung ist. Damit wird sichergestellt, dass alle gesicherten Daten zueinander konsistent sind und im Fall einer Wiederherstellung die Maschine sofort einsatzbereit ist.

In einfachen Umgebungen, wo es zeitlich klar definierte Maschinenstillstände gibt, kann die Sicherung auch Zeitgesteuert erfolgen. Dies kann zum Beispiel nachts sein, wenn die Produktion ruht. Jedoch gibt es immer mehr Maschinen und Anlagen, die keine längeren Stillstände mehr aufweisen. Für diese Maschinen ist eine SPS-gesteuerte Datensicherung sehr wichtig. Nur so kann sichergestellt werden, dass das Backup konsistent gespeichert wird.

 

Wie können Sicherungen angestoßen werden?2020-07-11T10:32:12+02:00

Sie haben 4 Möglichkeiten:

  • Manuell (Button in unserer Software)
  • Automatisch Zeitgesteuert (Windows Aufgabenplanung)
  • Per Kommandozeile
  • Direkt aus der SPS selbst heraus
Wie kann ich gezielt eine Sicherung wiederhestellen?2020-07-11T10:26:10+02:00

Alle Sicherungen werden mit Datum im Dateinamen gespeichert. Sie können anhand des Datums die gewünschte Sicherungsdatei auswählen und wieder in die Steuerung einspielen.

Wie werden die Sicherungen gespeichert?2020-07-11T10:24:07+02:00

Wir speichern alle Sicherungen in XML-formatierten Dateien ab. Anhand des Dateinamens können Sie die jeweilige Sicherung identifizieren.

Ich habe Passwort geschützte Bausteine. Kann ich diese auch sichern?2020-07-11T10:20:16+02:00

Für Datenbausteine (DB) gilt: Ja

Für alle anderen Bausteine gilt: Wir arbeiten gerade an dieser Funktion. Das nächste Release wird diese Funktion beinhalten.

Kann ich meine Hardware Konfiguration sichern?2020-07-11T10:18:21+02:00

Wir arbeiten gerade an dieser Funktion. Das nächste Release wird diese Funktion beinhalten.

Welche Bausteine kann ich sichern?2020-07-11T10:17:16+02:00

Für S7-300 und S7-400 gilt:

– Datenbausteine und Merker können mit dem DataBackup gesichert werden
– Das Sichern von OBs, FCs und FBs ist nur mit dem DataBackupPro möglich

Für S7-1200, 1500 und ET200 gilt:

– Nicht-Optimierte Datenbausteine und Merker können mit dem DataBackup gesichert werden

Wie viele Steuerungen kann ich mit der Software sichern?2020-07-11T10:09:32+02:00

In unserer Software selbst gibt es keine Begrenzung. Natürlich gibt es Grenzen auf Grund von CPU-Leistung und Netzwerkgeschwindigkeiten. Eine genaue Anzahl können wir nicht nennen, da dies von Ihren Begebenheiten vor Ort anhängt. Ein Anhaltspunkt: Uns sind Kunden bekannt, die unsere DataBackup Software für mehr als 60 Steuerungen ohne Probleme nutzen.

Kann ich eine Einzelplatz-Lizenz auf mehreren PCs gleichzeitig nutzen?2020-07-20T10:49:25+02:00

Nein. Die Einzelplatz-Lizenzen sind für einen PC gedacht. Eine gleichzeitige Nutzung auf mehreren PCs ist nicht möglich.

Kann ich eine einmal installierte Einzelplatz-Lizenz auf einen anderen PC übertragen?2020-07-20T10:50:17+02:00

Ja, jedoch nur 9 Mal. Es handelt sich NICHT um eine Floating Lizenz. Die Übertragung auf einen anderen PC ist nur für den Fall eines Hardwaredefekts gedacht.

Ich möchte die Software auf einem PC ohne Internetverbindung installieren, geht das?2020-07-19T10:19:22+02:00

Ja, ohne Probleme.

Ich bin Wiederverkaufer. Bekomme ich besondere Konditionen?2020-07-19T10:19:31+02:00

Wir bieten keine besonderen Preise für Wiederverkäufer an. Unsere Preise sind für alle Kunden gleich.

Darf ich meine Lizenz weiterverkaufen?2020-07-19T10:20:24+02:00

Ja, das ist ausdrücklich erlaubt.

Ich benötige ein offizielles Angebot. Wie kann ich das bekommen?2020-11-18T16:10:48+01:00

Wenn Sie unsere Preislistenanfrage ausfüllen, dann bekommen Sie ein Bestellformular mit Preisliste als PDF per Mail zugesendet. Sollten Sie ein individuelles Angebot mit Ihrer Firmenanschrift benötigen, dann schreiben Sie uns einfach eine Mail mit Adresse und und genauer Firmierung:

Ich habe Fragen und brauche Hilfe. Kostet mich das etwas?2020-07-19T10:21:10+02:00

Nein, Sie können unsere Support-Hotline Mo-Fr zwischen 8:30 Uhr und 16:30 Uhr telefonisch und per E-Mail erreichen. Alle Fragen rund um die Software, deren Funktionen und Bedienung werden von unseren eigenen Mitarbeitern geklärt. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sollten Sie umfangreiche Unterstützung bei der Projektierung und der Inbetriebnahme benötigen, so können Sie unseren erweiterten, kostenpflichtigen Service in Anspruch nehmen.

Muss ich für Updates noch ein Mal bezahlen?2020-07-19T10:21:35+02:00

Nein, wenn Sie eine Lizenz erworben haben, dann können Sie alle Updates bis zur nächsten Hauptversion kostenlos von unserem Download-Portal laden. Beispiel: Sie haben die Version 1.1 gekauft. Es erscheint ein Update mit Verbesserungen und neuen Funktionen als Version 1.2. Jetzt können Sie mit Ihren Zugangsdaten kostenlos die neue Version laden und installieren.

Bei einer neuen Hauptversion, in diesem Beispiel die Version 2.0, erhalten Sie als Bestandskunde ein Upgrade Angebot zu besonderen Konditionen.

SPSDataSuite

SPSDataSuite

Excel- und CSV-Dateien mit der S7 lesen und schreiben.

DataAlarm

Die neue Art der Alarmierung. SMS und Emails mit der S7 versenden.

SPSTimeMaster

Immer die korrekte Zeit in der SPS, speziell für S7 300/400 CPUs

Berichte und News zum Thema

Nach oben