Laden...
Industrie 4.02018-09-25T14:36:05+00:00

Industrie 4.0

Wir unterstützen Sie dabei Ihre Produktion schneller, besser, flexibler und transparenter zu gestalten.

Industrie 4.0

Mit uns wird Industrie 4.0 Realität

Kaum ein Begriff hat in letzter Zeit mehr Aufsehen erregt. Trotz mancher Übertreibung bietet „Industrie 4.0“ für fast jeden Betrieb neue Möglichkeiten und Chancen die Produktion weiter zu optimieren, Prozesse durchgängiger und transparenter zu gestalten und neue Produkte herzustellen. Dabei gilt es aus dem Werkzeugkasten „Industrie 4.0“ die richtigen Instrumente zu wählen und geschickt in ihre Abläufe zu integrieren. Wir unterstützen sie dabei von der Konzeption über die Realisierung bis hin zur Inbetriebnahme.

Vorteile Industrie 4.0

  • Ermöglicht neue Produkte und Dienstleistungen
  • Prozesse werden durchgängiger und transparenter
  • Schafft Mehrwerte, für Sie und Ihre Kunden
  • Bietet viele neue Möglichkeiten, z.B. kleinere Losgrößen zu geringeren Kosten

Der Mehrwert steht an erster Stelle

Innovation als Selbstzweck? Nicht mit uns! Wir schaffen für Sie echte Mehrwerte, die sich auszahlen. Ein Beispiel dafür ist die Zusammenarbeit mit der Firma Thomas Magnete. In enger Kooperation haben wir für Thomas ein neues Prozessleitsystem nach dem Industrie 4.0 Gedanken entwickelt. Das Projekt war in mehrere Schritte unterteilt. Am Ende eines jeden Entwicklungsschritts erhielt die Firma Thomas neue Funktionen, die sofort einsetzbar waren. Das erlaubt uns maximale Flexibilität bei der Funktionsentwicklung und bietet gleichzeitig volle Kostenkontrolle für den Kunden. Wir orientieren uns bei solchen Projekten am SCRUM Prozess, der gerade bei komplexen Systemen viele Vorteile bietet.

Kundenstimmen

„Die Zusammenarbeit mit der Firma MB Software läuft ausgezeichnet.“

Stefan Spies, Thomas Magnete

Im Bild zu sehen: Projektbesprechung bei der Firma Thomas Magnete.

Die Kombination führt zum Erfolg

Unsere Erfahrung im Bereich MES/SCADA, CAM/CIM und MDE bildet die Grundlage unseres Industrie 4.0 Ansatzes. Der Übergang von einem komplexen Prozessleitsystem zu einem Industrie 4.0 System ist dabei fließend. Projekte die früher als ME-System eingestuft wurden, werden heutzutage als Industrie 4.0 betitelt. Ein Kriterium für Industrie 4.0 ist der Vernetzungsgrad. Denn gerade die Kombination verschiedener Systeme und Technologien eröffnet neue Möglichkeiten.

Eine Möglichkeit kann zum Beispiel der Onlineshop sein, der über ein Backend direkt mit der Produktion verknüpft ist. Der Shop (für Gewerbe oder Privatkunden) existiert vielleicht schon. Ebenso eine moderne Produktions-Straße. Verknüpft man nun diese beiden Elemente mit einer Industrie 4.0 Softwarelösung von uns, entsteht echter Mehrwert: Die Kundeneingaben aus dem Onlineshop werden, nach einer Prüfung, von den Produktionsmaschinen verwendet. Das spart Zeit und verhindert menschliche Fehler. Der Kunde wird durch Statusinformationen, z.B. Per Mail, in das Geschehen eingebunden. Das erhöht die Qualität der angebotenen Leistung aus Kundensicht. Losgröße 1 wird bezahlbar, ebenso Individualisierung der Produkte. Gerade letzteres bietet das Potenzial als „Premium“ mit hohen Margen vermarktet zu werden.

Das ist nur ein Beispiel. Sprechen Sie mit uns. Wir entwickeln mit Ihnen und für Sie ein individuelles Industrie 4.0 Konzept.

Mögliche Komponenten

  • SPS: Siemens S7, Mitsubishi, Wago, etc.
  • Kamerasysteme: IMR, uEye, Keyence, …
  • 1D und 2DBarcode Scaner: Datamatrix, QR, Code 39, Code 128
  • Transponder-Reader (RFID, NFC): Unique, Hitag, Titan, etc.
  • SQL Datenbanken: DB2, PostgeSQL, MS SQL
  • Im-/Export-Formate: xlsx, csv, pdf, mat
  • Webzugriff, Cloud, Datamining, …
  • ERP / SAP Interfaces
  • Anbindung von Smartphones und Tablets
  • Anbindung von Onlineshops