• Passwort für Zugriffsschutz kann hinterlegt werden
  • Zeitgesteuertes und SPS gesteuertes Backup sind nun zwei getrennte Tabs
  • Für SPS gesteuerte Backups sind Heartbeat und Fehlercode nun vorgesehen. Damit kann die SPS feststellen, ob ein Backup fehlgeschlagen ist oder ein Verbindungsproblem vorliegt.