Multi-SPS support, Live-Daten Ansicht und vieles mehr

Die Version 2.3 unserer Excel-SPS Kopplung (DataReader, DataWriter und Suite) steht zum Download bereit. Viele kleine Detailverbesserungen und zwei richtig tolle neue Funktionen stehen Ihnen ab sofort zur Verfügung. Ein Überblick:

Schnellere Datenübertragung zwischen S7 und Excel-Datei

Durch Detailverbesserungen im Übertragungs-Algorithmus konnten wir die Geschwindigkeit weiter erhöhen. Das macht sich besonders bei vielen angeschlossenen S7 Steuerungen und bei großen Datenmengen positiv bemerkbar.

Verbesserter Multi-SPS Support

Mit Hilfe unserer übersichtlichen Konfigurations-Zentrale behalten Sie immer den Überblick. Die angeschlossenen S7 CPUs, deren Verbindungsstatus, sowie weitere Informationen werden klar und eindeutig angezeigt. So können Sie auch eine große Anzahl von S7 Steuerungen ohne Probleme verwalten.

Die Konfigurations-Zentrale

Unterstützung für mehr S7-Datentypen

Es werden nun folgende S7 Datentypen unterstützt:

– BOOL
– BYTE
– WORD / DWORD / LWORD
– INT / DINT / SINT / LINT
– UINT / UDINT / USINT /ULINT
– WORD / DWORD / LWORD
– REAL / LREAL
– CHAR / ARRAY OF CHAR / STRING
– DT (Date_And_Time) / DTL / LDT / DATE
– TIME / TOD / LTOD

Verbesserter SPS-Simulator und neue Live-Daten-Ansicht

Dank des integrierten Simulators können Sie unsere Software auch ohne angeschlossene SPS konfigurieren. Damit können Sie in Ruhe vorab die Konfiguration vorbereiten und testen, bevor Sie an die Anlage gehen.

Die Livedaten-Ansicht zeigt Ihnen die aktuell gelesenen S7 Datenbausteine live an. Diese Ansicht unterscheidet sich nur sehr geringfügig vom Simulator. Im Gegensatz zum Simulator, können Sie keine Daten schreiben: Es werden nur Werte angezeigt.

Der SPS-Simulator (ähnlich Livedaten-Ansicht)

Benutzerhandbuch überarbeitet und Settings als XML-Datei

Natürlich haben wir uns auch mit dem Butzerhandbuch beschäftigt: Es enthält nun weitere nützliche Tipps, wie Sie unsere Software geschickt einsetzen können.

Eine weitere Detailverbesserung: Die Programmeinstellungen werden nun im XML-Format abgespeichert. Das erlaubt erfahrenen Benutzern die Bearbeitung in einem Text-Editor. Aber Achtung: Auf eigene Gefahr!

Weitere Informationen und kostenloser Demo-Download

SPSDataReader

SPSDataReader
Mehr erfahren
Demo

SPSDataWriter

SPSDataWriter
Mehr erfahren
Demo

SPSDataSuite

SPSDataSuite
Mehr erfahren
Demo
2018-03-07T17:09:25+00:0011.11.2016|